Einsamkeit: Die Entdeckung eines Lebensgefühls Buch gelesen:
Einsamkeit: Die Entdeckung eines Lebensgefühls
von Ulf Poschardt
Hier wird beschrieben, welche Abgründe sich bei Einsamen auftuen. Manchmal etwas stark gezeichnet, schlägt dann die Stimmung irgendwie ins Gegenteil um und man (also ich) kommt auf den Gedanken, dass Einsamkeit eine Notwendigkeit ist, wenn man ein ausgeglichenes Leben führen möchte. Das Buch konnte ich schnell, flüssig und immer mal Zwischendurch lesen und es hat mir doch einige Denkanstöße verpasst. Theoretischen Tiefgang gibt’s hier nicht, dafür aber solide Unterhaltung. (2-3)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *