Vergessen Sie alles über Rhetorik Buch gelesen:
Vergessen Sie alles über Rhetorik
von Matthias Pöhm
Ich habe die ersten Seiten mit Begeisterung gelesen und mich am lockeren Schreibstil erfreut. Dann stellte sich aber Langeweile ein. Es ist eben immer der gleiche, teilweise schon reißerische Schreibstil und die Informationsdichte ist nicht so hoch, wie ich am Anfang dachte. Nach gut 1/3 des Buches habe ich es dann verstauben lassen und das tut es heute auch noch. Trotzdem konnte ich 1-2 gute Tipps rausziehen. Heute würde ich andere Bücher vorziehen, die sich mehr darauf konzentrieren, wie man bessere Präsentationen macht. (3)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *