Hectors Reise: oder die Suche nach dem Glück Buch gelesen:
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
von Francois Lelord
Ich bin begeistert. Das ist endlich mal was frisches: Halb Fachbuch, halb Roman erzählt es die Geschichte von Hector, der sich auf die Suche nach dem Glück macht und tatsächlich in Ansätzen fündig wird. Die Erkenntnisse sind teilweise trivial, werden aber durch den Roman in ein schönes Licht gesetzt, so dass die Transferleistung in die eigene Realität einfacher fällt. Ausserdem ist es in einer fast kindlich, manchmal naiven Sprache geschrieben. Sehr schön. Ich habe dieses Buch verschlungen und liebe es. (1)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *