Notizen aus dem Buch “Erleuchteter Alltag”.
Im Großen und Ganzen handelt es sich um die gleichen Grundsätze, wie im “Friedvollen Krieger” beschrieben. Manche Grunsätze sind komprimierter und auf den Punkt gebrachter dargestellt.

Grundsätze

    1. Selbst-Bewußtsein -anstatt- Eigensabotage
    2. Tu’ es einfach – Motiviere dein Kind in Dir!
    3. Effizienter Umgang mit der Energie -anstatt- Verwendung von Ventilen
    4. Auch Geld ist Energie – Verdiene es durch Erfüllung deiner BERUFung!
    5. Unsere Realität ist das Ergebnis unseres Denkens – Lebe im Augenblick
    6. Intuition ist die Summe der uns bewußten und unbewußten guten Fähigkeiten – Entscheide aufgrund deiner Intuition
    7. Gefühle akzeptieren -anstatt- verleugnen
      (die Reaktion auf ein Gefühl ist in unserer eigenen Entscheidung, das Aufkommen von Gefühlen ersteinmal nicht.)
    8. Ängste akzeptieren oder überwinden
    9. Projektionen nutzen, um den eigenen Schatten zu erforschen und zu erleuchten
    10. Für eigene Sexualität öffnen
    11. Aus dem Herzen heraus sprechen/sehen/zuhören/berühren
    12. Der Welt dienen – Der Sinn des Lebens besteht darin, ein sinnvolles Leben zu führen…

1 Trackback or Pingback for this entry

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Previous Post
«